Netz

Stadtwerke Mosbach

Das Stromnetz der Stadtwerke Mosbach GmbH befindet sich geographisch im Gemeindegebiet der Großen Kreisstadt Mosbach, dessen Versorgungsfläche sich auf insgesamt ca. 10 km² (Gesamtfläche ca. 62 km²) erstreckt. Es umfasst die Netzebenen der Hochspannung (HS), Mittelspannung (MS) und Niederspannung (NS) sowie die Umspannebenen HS/MS und MS/NS. Der vorgelagerte Netzbetreiber der Stadtwerke Mosbach GmbH ist die Netze BW GmbH.

Seit dem 01.01.2019 haben die Stadtwerke Mosbach GmbH den Netzbetrieb der Odenwald Netzgesellschaft GmbH & Co. KG als Pächter übernommen. Das Stromnetz der Odenwald Netzgesellschaft befindet sich geographisch im Gemeindegebiet Schefflenz und Elztal, dessen Versorgungsfläche sich auf insgesamt ca. 9 km² (Gesamtfläche ca. 83 km²) erstreckt. Es umfasst die Netzebenen der Niederspannung (NS) und Mittelspannung (MS) sowie die Umspannebenen MS/NS.

Das Gasversorgungsnetz der Stadtwerke Mosbach GmbH befindet sich im Gemeindegebiet der Großen Kreisstadt Mosbach, Neckarzimmern, Obrigheim (außer Asbach), Haßmersheim (außer Neckarmühlbach), Hochhausen, Elztal (außer Muckental und Rittersbach), Hüffenhardt (neu 2017), dessen Versorgungsfläche sich auf ca. 10,35 km² und 178,08 km² erstreckt. Es umfasst die Druckstufen Niederdruck (ND), Mitteldruck (MD) und Hochdruck (HD) und liegt im Marktgebiet der Net Connect Germany GmbH & Co. KG (NCG H-Gas). Der vorgelagerte Netzbetreiber der Stadtwerke Mosbach GmbH ist die Heilbronner Versorgungsgesellschaft mbH.

Mit Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen aus dem Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) vom 13. Juli 2005, den daraus resultierenden Verordnungen sowie unter Beachtung der Vorgaben der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen, gewährleistet die Stadtwerke Mosbach GmbH allen Kunden einen diskriminierungsfreien Netzzugang. Dabei ermöglichen die Planung, der Betrieb und die Instandhaltung des Netzes den Kunden eine zuverlässige Netznutzung.