Lastprofile/Temp.-messstelle

Die Stadtwerke Mosbach GmbH verwenden für die Abwicklung der Gaslieferung an Letztverbraucher bis zu einer jährlichen Entnahme von 1,5 Millionen Kilowattstunden und einer maximalen Ausspeiseleistung von 500 kW standardisierte Lastprofile. Zur Anwendung kommen die von der TU München entwickelten und im Jahr 2005 im Auftrag von BGW und VKU modifizierten und vereinfachten Standardlastprofile wie sie in den Datenblättern der BGW/VKU Praxisinformation „P2007/13 Abwicklung von Standardlastprofilen“ enthalten sind. Das Lastprofilverfahren selbst ist beschrieben in den BGW/VKU Praxisinformationen P2007/13 und „P2006/08 Anwendung von Standardlastprofilen zur Belieferung nicht leistungsgemessener Kunden“.

 

Verfahrensspezifische_SLP_Parameter_SW_Mosbach