faMos öffnet mit Einschränkungen

Am Mittwoch, 1. Juli 2020, öffnet das Freizeitbad faMos wieder seine Pforten für Badegäste. Allerdings gelten für den Betrieb aufgrund der jüngsten „Corona-Verordnung Sportstätten“ der Landesregierung bzw. den Vorgaben des Gesundheitsamts des Neckar-Odenwald-Kreises erhebliche Einschränkungen:

  • Die Zahl der im Wasser befindlichen Personen ist eingeschränkt. Es kann deshalb zu Wartezeiten beim Betreten der Badebecken kommen.
  • Jeder Person im Badebecken werden zehn Quadratmeter Wasserfläche zugeordnet, deshalb sind Abstandsregelungen und die Einhaltung einer Schwimmrichtung zu beachten.
  • Allen Aufforderungen des Badepersonals ist unmittelbar und uneingeschränkt Folge zu leisten.
  • Die Wasserrutsche ist für den Betrieb gesperrt. Gleiches gilt für die gesamte Sprungturmanlage, die Beachvolleyball-Anlage, die Tischtennisplatten, die Spielplätze und den Bereich des Kleinkindbeckens.

Wegen der Desinfektionsvorschriften wird es täglich drei Besuchszeitfenster geben und zwar von 9 bis 12 Uhr, von 13 bis 16 Uhr und von 17 bis 20 Uhr. In der Zeit zwischen den Öffnungen wird das Bad gesäubert und neuralgische Bereiche desinfiziert. Zunächst sind pro Badezeitfenster nur insgesamt 300 Badegäste erlaubt. Wenn das jeweilige Zeitfenster schließt, müssen alle Besucherinnen und Besucher das Bad verlassen. Im Eingangsbereich zum faMos ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes vorgeschrieben.

Sämtliche Karten können nur personalisiert im faMos Ticketshop der Internetseite der Stadtwerke gekauft werden. Um eine mögliche Ausbreitung des Virus wirkungsvoll verhindern bzw. nachvollziehen zu können, müssen alle persönlichen Daten sämtlicher Badbesucher wie Name, Adresse, Telefonnummer und weiteres beim Kauf der Tickets in der Datenmaske hinterlegt werden. Bezahlt werden die Eintrittskarten ebenfalls online mithilfe der Bezahlsysteme Paypal, per Kreditkarte und mit weiteren üblichen Bezahlsystemen. Kinder unter zehn Jahren dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen das faMos besuchen.

Nach dem Ticketkauf ist keine Änderung oder Stornierung mehr möglich. Eine Ticketrückgabe ist ausge­schlossen. Jeder Besucher des Freibades (auch Babys und Kleinkinder) muss bei Zutritt zum Freibad ein personalisiertes Ticket besitzen. Für alle Badegäste gilt der Einheitspreis von 3,00€ pro Ticket. Eine Über­tragung auf andere Personen ist nicht möglich. Bitte zeigen Sie das Ticket gedruckt oder auf dem Smartphone zusammen mit Ihrem Pass oder Personalausweis vor. Bitte falten Sie Ihr gedrucktes Ticket nicht auf dem QR-Code, um Beschädigungen zu vermeiden.

Weitere Infos finden Sie auch in der faMos-Sonderausgabe des Kundenmagazines.