faMos legt richtig los

Nach sehr verhaltenem Start im Mai hat das erste Juni-Wochenende die Wende gebracht. Am 1. und 2. Juni kamen insgesamt fast 5.000 Besucherinnen und Besucher in das Freizeitbad. Im gesamten Mai waren es gerade mal 7.200 gewesen. Durch das schlechte Wetter rangiert die Gästestatistik naturgemäß bislang unter dem normalen Jahresschnitt. „Wir sind zuversichtlich, dass der Juni insgesamt deutlich besser wird als der Mai“, heißt es von Seiten der Stadtwerke Mosbach, die das faMos betreiben. Das langjährige Jahresmittel liegt seit dem Badumbau bei rund 120.000 Besuchern pro Saison.